Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Suchskrug 5-7
24107 Kiel

Telefon: +49 (0) 431 908959-0
Telefax: +49 (0) 431 90895949

mail@giovannil.com
www.giovannil.com

 

Komplementär Giovanni L. Verwaltungs GmbH:
Jörg Fischer & Sabine Fischer (Geschäftsführende Gesellschafter)
Registergericht: Amtsgericht Kiel
Registernummer: HRB 10939

 

 

Registergericht: Amtsgericht Kiel
Registernummer: HRA 7266
USt-Identifikationsnummer: DE 274828140

Verantwortlich für den Inhalt nach §55 Abs. 2 RStV:
Jörg Fischer, Suchskrug 5-7, 24107 Kiel

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

 

Rechtliche Hinweise, Haftung

Die in den Webseiten enthaltenen Inhalte werden ständig und mit größter Sorgfalt aktualisiert. Trotzdem kann eine Garantie weder für ihre Richtigkeit, noch ihre Aktualität oder ihre Vollständigkeit gewährt werden. Eine Haftung für fehlerhafte Inhalte kann ebenfalls nicht übernommen werden.

Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG übernimmt keine Haftung für Verbindungen ("Links"), auf welche diese Website direkt oder indirekt verweist.

Der Inhalt und die Struktur dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Dieser Schutz bezieht sich auch auf die auf dieser Website verwendeten Logos und Markenzeichen. Informationen, Bilder, Logos, Markenzeichen und andere Daten von den Webseiten der Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG dürfen nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung weiterverwendet oder genutzt werden.

 


Ein Verlinken fremder Webseiten mit den Webseiten der Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG ist nur gestattet, wenn der Link auf die Homepage verweist und keine Rechte der Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG verletzt werden. Ein direktes Verlinken auf einzelne Unterseiten ist nicht gestattet. Für den Inhalt externer Links ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich, wir übernehmen insoweit keine Haftung.

 


Bildnutzungsrechte

Alle auf dieser Website zum Download bereitgestellten Bilddateien sind urheberrechtlich geschützt. Die Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG ist Inhaberin der Nutzungsrechte an den Bilddateien. Die Nutzung der Bilddateien durch den Verwender darf ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen erfolgen.

Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG räumt dem Verwender hiermit unentgeltlich das Recht ein, die in diesem Bereich zum Download bereitgestellten Bilddateien im Rahmen eines einfachen, nicht übertragbaren, nicht ausschließlichen und mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerruflichen Nutzungsrechts für kommerzielle Zwecke zu verwenden.

Die Veränderung oder Bearbeitung der Bilddateien durch Montage oder sonstige Modifikationen sind nicht gestattet. Dies gilt insbesondere für die Veränderung der Bilddateien durch Abzeichnen, Nachfotografieren, Fotocomposing oder elektronische Hilfsmittel. Die Weitergabe der Bilddateien an Dritte ist nicht gestattet. Der Verwender trägt die alleinige Verantwortung für die von ihm gewählte Art der Nutzung der Bilddateien. Für die Verletzung der Rechte Dritter oder einschlägiger Rechtsnormen durch eine rechts- bzw. abredewidrige, sinnentstellende, beleidigende, diskriminierende oder ähnliche Verwendung der Bilddateien - in welcher Form auch immer - wird von der Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG keine Haftung übernommen. In diesen Fällen ist allein der Verwender haftbar und gegebenenfalls zum Schadensersatz verpflichtet.

Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG behält sich das Recht vor, im Falle der Verletzung dieser Nutzungsbestimmungen dem Verwender die weitere Nutzung der Bilddateien mit sofortiger Wirkung zu untersagen und ihm aufzuerlegen, auf eigene Kosten die Darstellung bzw. Verbreitung der Bilddateien unverzüglich zu beenden. Die Geltendmachung von Schadensersatzforderungen bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Die Haftung der Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG für die Qualität, Verfügbarkeit, Rechts- und Sachmängelfreiheit und Verwertbarkeit der Bilddateien ist, soweit nach Maßgabe von der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen - insbesondere § 309 BGB und § 444 BGB - zulässig, ausgeschlossen.

Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG behält sich das Recht vor, den Bereich zum Download bereitgestellter Bilddateien jederzeit zu verändern bzw. ganz oder teilweise einzustellen. Ein Rechtsanspruch des Verwenders auf die Verfügbarkeit bzw. Nutzung bestimmter Bilddateien besteht nicht.

 

Browser-Anforderungen

Für das Anschauen der Routenplaner, für die Sitemap und einige andere Anwendungen muss JavaScript aktiviert sein. Außerdem ist der Flashplayer für einige animierte Anwendungen notwendig.

 


Copyright

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2017 Giovanni L. Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.

 


Stand: 15.07.2017

 

 

Datenschutzerklärung, GL neu, ab 25.05.18

Diese Datenschutzerklärung nach Maßgabe der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) – in der jeweils gültigen Fassung - klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher:

Giovanni L Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG
Ulrich Schoennagel
Suchskrug 5-7
24107 Kiel
Deutschland

E-Mail: mail@giovannil.de
Telefon: 0431 908959-0

Arten der verarbeiteten Daten

· Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen).

· Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).

· Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).

· Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

· Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

 

Kategorien betroffener Personen

· Kunden / Interessenten

· Besucher und Nutzer des Onlineangebotes

Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“.

Zweck der Verarbeitung

· Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.

· Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern

· Marketing, Werbung und Marktforschung

· Sicherheitsmaßnahmen

Stand: 16.05.2018

 

 

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten; Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertragliche Bestimmungen, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen verarbeiten, d.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

  1. Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten.
  2. Sie haben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  3. Sie haben das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
  4. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben,  zurückerhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
  5. Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.


Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.


Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Wir setzen temporäre und permanente Cookies, d.h. kleine Dateien, die auf den Geräten der Nutzer gespeichert werden ein (Erklärung des Begriffs und der Funktion, siehe letzter Abschnitt dieser Datenschutzerklärung). Zum Teil dienen die Cookies der Sicherheit oder sind zum Betrieb unseres Onlineangebotes erforderlich (z.B., für die Darstellung der Website) oder um die Nutzerentscheidung bei der Bestätigung des Cookie-Banners zu speichern. Daneben setzen wir oder unsere Technologiepartner Cookies zur Reichweitenmessung und Marketingzwecken ein, worüber die Nutzer im Laufe der Datenschutzerklärung informiert werden.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

 

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

 

Erbringung vertraglicher Leistungen

  1. Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschluss erforderlich.
  2. Franchise- und Lizenznehmer (nachfolgend „Partner“) erhalten Zugang zum Downloadbereich, indem sie Downloads abrufen können. Im Rahmen der Registrierung, werden die erforderlichen Pflichtangaben den Partnern mitgeteilt. Die Partner- oder Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Partner ihren Franchise- oder Lizenznehmervertrag gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen notwendig. Es obliegt den Partnern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.
  3. Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung.
  4. Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht); Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.

 

Kontaktaufnahme

  1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet.
  2. Die Angaben der Nutzer können in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.
  3. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Anfragen von Kunden, die über ein Kundenkonto verfügen, speichern wir dauerhaft und verweisen zur Löschung auf die Angaben zum Kundenkonto. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

 

Kommentare und Beiträge

  1. Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen für 7 Tage gespeichert.
  2. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

 

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

  1. Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
  2. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

  1. Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.
  2. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

 

Cookies & Reichweitenmessung

  1. Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln.
  2. Wir verwenden „Session-Cookies“, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Onlinepräsenz abgelegt werden (z.B. um die Speicherung Ihres Login-Status und somit die Nutzung unseres Onlineangebotes überhaupt ermöglichen zu können). In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebotes beendet haben und Sie sich z.B. ausloggen oder den Browser schließen. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.
    Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.
  3. Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen. 

Newsletter

  1. Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir unsere Franchise- und Lizenznehmer (nachfolgend „Partner“) über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie deren Widerspruchsrechte. Indem Sie unser Partner werden, erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters und dem beschriebenen Verfahren einverstanden.
  2. Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) ausschließlich an unsere Partner. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.
  3. Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „Clever Reach“, einer Newsletterversandplattform des Anbieters CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, in 26180 Rastede, Deutschland. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/  sowie https://www.cleverreach.com/de/datensicherheit/
  4. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen. Dieses erfolgt z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
  5. Anmeldedaten: Wer Partner wird, gibt automatisch sein Einverständnis zum Erhalt des Newsletters per E-Mail. 
  6. Erfolgsmessung - Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.
  7. Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage der abgeschlossenen Partner-Verträge (Empfänger) gem. DSGVO und § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.
  8. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.

 

 

Bildquellenangabe

© Jacob Lund / fotolia.com (#113570959)

© Zerophoto / fotolia.com (#64715881)

© Liubov / fotolia.com (#161890236)

© Kzenon / fotolia.com (#65781342)

© Paulista / fotolia.com (#67752499)

© Ivan Kruk / fotolia.com (#63250431)